Seminar Alle(s) inklusiv? – Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit
NEUER TERMIN

Neuer Termin: 15.04.2023

Ihr möchtet einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen mit Behinderung nicht nur formal an Angeboten der Jugendarbeit teilnehmen können? Ihr wollt euch zum Thema informieren sucht nach konkreten Methoden und Strategien, die eure Aktivitäten und Strukturen inklusiver machen? Dann seid dabei und profitiert von der Expertise von Miteinander Leben Lernen!


Das Seminar „Alle(s) inklusiv? – Inklusion in der Jugendarbeit“ findet am 15.04.2023 (9-18 Uhr) im Freiraum von „Miteinander Leben Lernen“ in Saarbrücken statt!

Die Themenschwerpunkte:

  • Was bedeutet Inklusion?
  • Barrieren in der inklusiven Arbeit- Welche Barrieren gibt es? Was kann ich tun, um sie zu überwinden?
  • Beeinträchtigung praktisch erleben - Wie sensibilisiere ich mich dafür, was Behinderung konkret bedeutet?
  • Welche Methoden eignen sich für eine inklusive Jugendarbeit?
  • Wie finde ich die richtige Ansprache in einer inklusiven Gruppe?
  • Was bedeuten Nähe und Distanz in der inklusiven Jugendarbeit?
  • Hilfe zur Selbsthilfe – Wie gehe ich auf die Unterstützungsbedarfe ein und fördere gleichzeitig die Selbstbestimmung meiner Teilnehmenden mit Behinderung?

Mit unserem erlebnispädagogischen Ansatz gehen wir erste Schritte zu einer reflektierten Vorbereitung inklusiver Angebote wie Ferienfreizeiten oder Gruppenstunden. Dabei kommen natürlich Bewegung und Spaß nicht zu kurz!

Das Seminar richtet sich insbesondere an ehren- und hauptamtlich Aktive in der Jugendarbeit. Organisiert wird es vom Projekt QuBe Saar, dessen Träger der Landesjugendring Saar ist, in Kooperation mit Miteinander Leben Lernen!

Das Wichtigste in Kürze

Wann? 15.04.2023, 9-18 Uhr (mit Mittagspause)
Wo? Dudweiler Landstr. 7, 66123 Saarbrücken (bei Miteinander Leben Lernen!)
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und für die Verpflegung ist gesorgt.
 
Hier geht es zum Anmeldeformular.

Hier findet ihr die Einladung mit den wichtigsten Daten. 
 
Anmeldung bis zum 05.04.2023 per Anmeldeformular an henkel(at)landesjugendring-saar.de.
Bei Fragen schreibe uns an diese E-Mailadresse oder ruf uns an unter: 0681-63331.
 


Das Projekt QuBe Saar (Projekt für Qualifizierung von Jugendgruppierungen im Saarland) wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit des Saarlandes im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“.
https://www.landesjugendring-saar.de/projekte/qubesaar/