NATURWEIT

Neuer Freiwilligendienst startet

Vom Mount Elgon in Uganda bis zu den Palast-Grotten in Uruguay gibt naturweit jungen Menschen ab sofort eine tolle Möglichkeit, sich für das Naturerbe zu engagieren. Die Deutsche UNESCO-Kommission und das Auswärtige Amt erweitern das Freiwilligenprogramm kulturweit um die Programmlinie naturweit. Einsatzorte sind die UNESCO-Weltnaturerbestätten, Geoparks und Biosphärenreservate weltweit.

Vom 1. bis zum 31. Oktober können sich junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren bewerben unter https://www.kulturweit.de/. Hier findet Ihr auch alle wichtigen Informationen zu dem Auslandsaufenthalt, den Partnern und dem Freiwilligendienst allgemein.