Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

Digitales Forum 2020

vom NDC Saar

In diesem Jahr steht das Forum unter dem Motto „75 Jahre danach“. Danach meint 75 Jahre nach der Befreiung vom nationalsozialistischen Deutschland. Danach meint 75 Jahre nach dem Ende der Shoah, dem Genozid an 6 Millionen Jüdinnen und Juden. Danach meint nach dem Ende des Porjamos, bei dem mindestens 500.000 Sinti_zze und Rom_nja ermordet wurden. Doch gibt es dieses danach? Wo finden wir heute noch Kontinuitäten in Denkmustern und Strukturen? Wo finden noch immer Diskriminierung, Ausgrenzung und Verfolgung statt? In unserem diesjährigen Forum gegen Gadjé- Rassismus/ Antiziganismus werden wir uns in verschiedenen Vorträgen und Workshops der Auseinandersetzung mit dem Rassismus gegen Sinti_zze und Rom_nja widmen. Den Auftakt macht am Freitag (27.11.20) Nachtmittag mit einem Vortrag und Zeitzeug_innengespräch Diana Bastian vom Landesverband der deutschen Sinti und Roma Saarland.

Am Samstag, 28.11.20 wird Roxane Lorraine-Witt in ihrem Workshop „Zwischen Hatespeech, Waifus und White Supremacy – Radikalisierung und Terror 3.0“ aktuelle Formen rechten Terrors und Gadjé- Rassismus/ Antiziganismus bearbeiten.

Am Dienstag, 01.12.20 bieten Carolin Hesidenz und Silas Kropf den Workshop "Die Opfer waren keine Fremden"?! - Perspektiven auf rechten Terror in Deutschland“ an.

Am Donnerstag, 03.12.20 folgt der Workshop von Sejnur Memisi und Nino Novakovic „Gadjé-Rassismus bei Podcast und Social Media“.
Außerdem ist noch ein Konzert mit der HipHop Gruppe K.A.G.E. geplant, das noch terminiert wird.
 
Die genauen Zeiten und Beschreibungen der Vorträge und Workshops findet ihr auf unserer (neuen) Homepage https://erinnerung-leben.de/programmpunkte/


Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen