Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

Digitaler Live-Rundgang für Jugendliche und junge Erwachsene

27. Mär 11:00 – 13:00
  • Jugendverband
  • Jugendgruppe/-institution
  • Erinnerungsarbeit
  • Jugendarbeit
  • LANDESJUGENDRING SAAR

Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm am 27.3.2021

Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus Saar 2021“ veranstalten wir am Samstag, den 27. März 2021 von 11 bis 13 Uhr, gemeinsam mit der Fankontaktstelle INNWURF einen digitalen Live-Rundgang über die Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm. Zugeschaltet über Zoom könnt ihr dabei den Erzählungen des Zweitzeugen Horst Bernard verfolgen, der für euch vor Ort ist und euch im Anschluss an den Rundgang noch für Fragen zur Verfügung steht.

Zunächst als Kriegsgefangenenlager angelegt, wurde das Barackenlager von der Gestapo von 1943 bis Ende 1944 als „erweitertes Polizeigefängnis“ genutzt. Dass es sich bei diesem Lager nicht um einen Ort von Recht und Ordnung handelte, zeigen die zahlreichen Berichte von Zeitzeug*innen, die den Ort auch als „Hölle von Saarbrücken“ bezeichneten. Nachweislich sind in diesem Lager 82 Menschen tragisch ums Leben gekommen, die Dunkelziffer ist laut Zeug*innenaussagen jedoch viel höher.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Teilnehmer*innen jedoch begrenzt.

Anmeldungen bitte an RWilden(at)awosuedwest.de


Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen