75. Todestag von Willi Graf

Gedenkveranstaltung Friedhof St.Johann

Willi Graf war Widerstandskämpfer in der NS-Zeit und wurde am 12.10.1943 in München, durch das NS-Regime hingerichtet. Der Junge, der seine Kindheit und Jugend in Saarbrücken verbrachte, wurde nur 25 Jahre alt. Anlässlich seines 75. Todestags, fand auf dem Friedhof St.Johann, eine Gedenkveranstaltung statt. Die Oberbürgermeisterin, der Landtagspräsident und die Direktor*innen der Willi-Graf-Schulen, legten in Gedenken an den Saarbrücker Ehrenbürger Blumenkränze nieder. Viele Vertreter aus Politik, der Familie von Willi Graf und der Stiftung Weise Rose hielten Reden.

Das Programm zum Gedenkjahr anlässlich des 100. Geburtstags und des 75. Todestags des Saarbrücker Ehrenbürger findest du hier: http://www.saarbruecken.de/media/download-5b9919cfdfe83