Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

5. Interregionales Workcamp "Buddeln und Bilden"

jetzt anmelden

Das nächste interregionale Workcamp findet wieder zweitägig statt: Am 6. Mai von 9-13 Uhr für Schulklassen und am 7. Mai von 10-17 Uhr für alle Interessierten Gruppen und Einzelpersonen ab 12 Jahren.

Ein Mal im Jahr treffen sich junge Menschen aus der Großregion SaarLorLux, um die Gedenkstätte zu pflegen (buddeln) und sich gemeinsam mit der Geschichte des heutigen Erinnerungsortes an der deutsch-französischen Grenze auseinanderzusetzen (bilden). Mit Hörspielen, Filmen sowie in Gesprächen mit Expert*innen wird ein Eindruck davon vermittelt, was es für die Menschen bedeutete, in unserer Region von den Nationalsozialisten verfolgt zu werden. Begleitet werden die Teilnehmer*innen dabei von Jugendscouts sowie Auszubildenen des Garten- und Landschaftsbaus des ZBB Saar, die sie bei den Pflegearbeiten unterstützen und ihnen ihre Fragen rund um die Geschichte des Lagers beantworten. Ergänzt wird das Programm durch Kreativstationen unserer Kooperationspartner*innen.

Für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren, die uns bei der Aktion als Scouts unterstützen möchten, bieten wir auch im Frühjahr wieder gemeinsam mit einer Projektgruppe der Uni Trier eine Scout-Ausbildung an. Die Schulung besteht aus einem zweitägigen Vorbereitungsmodul am 29. und 30. April 2022 und dem praktischen Teil beim Workcamp selbst am 6. und 7. Mai 2022.

Weitere Infos zum Workcamp findet ihr hier.

Wir freuen uns über eure Unterstützung und laden herzlich zur Teilnahme ein.

Gerne könnt ihr euch schon jetzt bei uns anmelden. Per Mail an: denneler(at)landesjugenring-saar.de oder telefonisch unter +49 681 63331.

Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich die Anfahrtskosten müssen selbst getragen werden.


Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen