kulturringabo

Bestellung
Hiermit bestelle ich verbindlich für die kommende Spielzeit
Die Tickets erhalten Sie bis spätestens zwei Wochen vor der ersten Aufführung des jeweiligen Abos. Bei Bestellungen unter 200 Euro stellen wir eine Bearbeitungsgebühr von 2 Euro in Rechnung.
Eine Bestellbestätigung erhalten Sie per E-Mail.
Absender
Empfänger
Bestätigung*
Bestellstatistik
Bestellübersicht (Bitte jeweils die Anzahl der Abonnements eintragen)
Buttons

Information zum Kulturring-Abo

Die Tickets erhalten Sie bis spätestens zwei Wochen vor der ersten Aufführung des jeweiligen Abos. Bei Bestellungen unter 200 Euro stellen wir eine Bearbeitungsgebühr von 2 Euro in Rechnung.
Eine Bestätigung der Online-Bestellung erhalten Sie per E-Mail.

Den Gesamtbetrag überweise ich binnen 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung.
Die im Heft genannten Bedingungen sind mir bekannt.

* Pflichtfeld

** Bei Personen über 26 Jahren bitte Azubi-, SchülerInnen- oder Studierenden-Ausweis in die Vorstellung mitführen

*** Nur mit Nachweis der entsprechenden Organisation
und vom Kulturring ausgestellten Berechtigungsausweis möglich.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Geschäftsstelle auf.

www.dingdeindorf.de
Twitter

Kontaktadresse

Stengelstraße 8

66117 Saarbücken

Tel.: 0681/6 33 31
Fax: 0681/6 33 44

E-Mail

Ansprechpartnerin:
Birgit Rauen-Oberst

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag

08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag

08:00 bis 15.00 Uhr

Bezugsbedingungen

Bestellformular

Folgende Bedingungen für ein Kulturring-Abo sind zu beachten:

Das Abonnement darf grundsätzlich nur von jungen Leuten bis 26 Jahre in Anspruch genommen werden. Von dieser Altersbegrenzung ausgenommen sind lediglich SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Arbeitslose, Sozialhilfe EmpfängerInnen, Begleitpersonen von Jugendgruppen und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendarbeit - jedoch nur mit einem entsprechenden Berechtigungsnachweis. Für nicht in Anspruch genommene Karten im Junges Abo Staatstheater, Junges Abo music, den Teens-Abos und den Kinderabos können kein Ersatz bzw. Gutschriften gewährt werden. Im Junges Abo feuerwache können bei Verhinderung Alternativ-Termine wahrgenommen werden. Sofern noch Karten verfügbar sind, kann das gleiche Stück aus einer anderen Spielreihe des Kulturring-Abos besucht werden. Dies muss an der Theaterkasse des Staatstheaters bescheinigt werden.

Alle Karten sind auf ebenfalls Anspruchsberechtigte übertragbar.

Spielplanänderungen bleiben vorbehalten. Wir bitten, entsprechende Hinweise der Presse oder der Homepage des Landesjugendrings und des Staatstheaters zu entnehmen.