19.09.2016 10:01 Alter: 334 days
Kategorie: Aktionen&Events

Austauschprogramme 2017/2018


Jetzt noch für rund 40 Länder und zahlreiche Stipendien bewerben!

 

Schülerinnen und Schüler, die sich für einen längeren Auslandsaufenthalt interessieren, haben jetzt eine besondere Möglichkeit: Gefördert mit einem Teilstipendium könnt ihr ab dem Sommer 2017 ein Schuljahr im Ausland verbringen. Dort lebt ihr in einer Gastfamilie, besucht die Schule und lernt so den Alltag des Gastlandes kennen. Ein Austauschjahr ist für Schüler aller Schulformen möglich. Bei der Abreise im Sommer 2017 müsst ihr zwischen 15 und 18 Jahre alt sein. Es werden zahlreiche Stipendien vergeben:

Die Stiftung Mercator fördert Jugendliche, die ein Austauschjahr in China verbringen möchten. Das einkommensabhängige Stipendium deckt mit bis zu 5.000 Euro einen Großteil des Programmpreises ab. Alle Informationen dazu unter www.yfu.de/mercator.

Die Kreuzberger Kinderstiftung vergibt Stipendien für ein Austauschjahr an Jugendliche, die einen mittleren Schulabschluss anstreben. Die Höhe des Stipendiums hängt vom Förderbedarf des jeweiligen Schülers ab und kann einige hundert bis mehrere tausend Euro betragen. Zur Auswahl stehen rund 40 Länder auf der ganzen Welt. Mehr Infos unter www.yfu.de/kreuzberger-kinderstiftung.

Organisiert wird das Austauschjahr von der gemeinnützigen Austauschorganisation Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), die sich für interkulturelle Bildung und Toleranz einsetzt und mit den Programmen keinerlei finanziellen Gewinn erzielt. Alle Austauschschüler werden umfassend vorbereitet und während des Austauschjahres persönlich begleitet. Weitere Informationen finden Sie auch online unter www.yfu.de/austauschjahr.

 

Anmeldefrist: Jeweils bis Ende April/Anfang Mai des Vorjahres!


Hier geht’s zum offiziellen Flyer.

www.saarclip.de
Twitter