13.07.2016 11:16 Alter: 1 year
Kategorie: Studium

Rund 5.000 Euro für neue Ehrenamts-Stipendien


Christian Thomaser, Tobias Wolfanger

EiJO! - Stipendien

 

13. Juli 2016: Spenden-Aktion des Landesjugendrings Saar: Rund 5.000 Euro für neue Ehrenamts-Stipendien

Der Landesjugendring Saar hat seit vergangenem Jahr insgesamt 4.792 Euro über Spenden gesammelt, um damit neue „EiJO!-Stipendien“ im Saarland zu finanzieren. Tobias Wolfanger vom Vorstand des Landesjugendrings Saar konnte heute den Spendenbetrag an Christian Thomaser, Geschäftsführer der StudienStiftungSaar, überreichen. Mit den „EiJO! - Stipendien“ würdigt die StudienStiftungSaar in Kooperation mit dem Landesjugendring Saar herausragendes ehrenamtliches Engagement bei Studierenden und bietet ihnen finanzielle Unterstützung während des Studiums.  Mit Hilfe der rund 5.000 Euro an Spendengeldern können für die Winter- und Sommersemester 16/17 erneut weitere Stipendien finanziert werden.

Die StudienStiftungSaar und die Jugendarbeitskampagne "EiJO!" finanzieren seit dem Wintersemester 2014/2015 „EiJO!-Stipendien“ an den fünf Hochschulen im Saarland. Die Inhaber dieser Stipendien erhalten für ein Jahr lang jeden Monat 150 Euro (Saarland-Stipendium) oder 300 Euro (Deutschlandstipendium), um ihr Studium und die ehrenamtlichen Tätigkeiten besser vereinbaren zu können. Um auch in diesem Jahr „EiJO!-Stipendien“ zu ermöglichen, musste je die Hälfte des Stipendien-Betrags über Telefon- oder Online-Spenden gesammelt werden, sodass die StudienStiftungSaar die zweite Hälfte des Betrags übernimmt.

Die Bewerbung um das „EiJO!-Stipendium“ ist an einigen Hochschulen bereits möglich:
HBKsaar: 30. Juni  – 14. August 2016
HfM Saar: 30. Juni  – 14. August 2016
htw saar: 1. Juli – 14 August 2016
DHfPG: ab 25. Juli 2016 – 29. August 2016

Die genauen Fristen und Ausschreibungstexte befinden sich auf www.studienstiftungsaar.de und den Internetseiten der Hochschulen im Saarland.

"Talent lässt sich nicht allein durch Noten messen - wir wollen spannende Persönlichkeiten fördern, die sich für andere einsetzen", so Christian Thomaser, Geschäftsführer der StudienStiftungSaar. "Diese jungen Leute sind nicht nur als künftige Fach- und Führungskräfte für das Saarland von entscheidender Bedeutung, sie machen den Standort durch ihr Engagement auch lebenswerter."  Auch EiJO!-Projektkoordinator Tobias Wolfanger vom Vorstand des Landesjugendrings freut sich über die neuen Stipendien: "Ein großes Dankeschön geht vor allem an diejenigen, die durch ihre Spenden die „EiJO!-Stipendien“ auch in diesem Jahr ermöglicht haben. Durch sie können junge Menschen, die sich neben ihrem Studium für andere Kinder und Jugendliche einsetzen, eine Förderung erhalten, die ihnen gebührt!"

 Infos Jugendarbeitskampagne „EiJO!“
 „EiJO! Ohne uns sieht es Saarland alt aus!" Unter diesem Motto starteten die beteiligten Jugendverbände des Landesjugendrings Saar 2014 eine Kampagne für die Jugendarbeit im Saarland. Sie soll in der Öffentlichkeit positiv hervorheben, was ehrenamtliche Jugendarbeit im Saarland leistet und wer diese junge Menschen sind, die sich freiwillig in Jugendorganisationen engagieren. EiJO! steht für "Engagiert in Jugendorganisationen".

Von: Jugendserver-Saar, NL
Kategorie: Studium
www.datenparty.de
Twitter